Trees planted

Bäume gepflanzt

Kostenloser Versand ab SFr 100.-

Trees planted

Bäume gepflanzt

Kostenloser Versand ab SFr 100.-

Holiday-Packing Guide: City Trip – woran du denken solltest

Der Sommer ist da und das Wetter passt! Die langersehnten Sommerferien stehen bevor – welche Pläne hast du? Geht’s wieder einmal ans Meer, gehst du auf Entdeckungstour in eine neue Stadt oder geniesst du den Sommer in den kühleren Bergen? In unserem mehrteiligen Holiday-Packing Guide zeigen wir dir, was in deinem Rucksack für deine Ferien nicht fehlen darf.

Ab in die City

Die menschliche Praxis, sozial und somit mit anderen Menschen zusammen zu leben, geht historisch bis auf die Entstehung der Menschheit zurück. Menschen sind Herdentiere. Einzelne Menschen lebten schon immer zusammen unter sich, daraus entstanden erste Gemeinschaften, dann Dörfer und schliesslich Städte – und daraus wuchsen Metropolen wie Tokio, die grösste Stadt überhaupt, die rund 37 Millionen Einwohner*innen zählt. An keinem anderen Ort treffen so viele verschiedene Menschen und Kulturen aufeinander wie in den modernen Städten dieser Welt. Wage den Schritt in diesem Sommer in eine neue Stadt und begib dich auf Entdeckungstour. Die folgenden Tipps helfen dir auf deinem nächsten City-Trip.

Gute Vorbereitung

Eine tolle Reise fängt beim Packen an. Überlege dir gut, was du wirklich mitnehmen willst oder was du auch zuhause lassen kannst. Meistens landen viel zu viele Kleider in unserem Koffer. Ist ein Koffer überhaupt für den Trip geeignet, wenn die Gassen in Amsterdam sowieso oft gepflastert sind? Informiere dich über das Klima am Ort und das aktuelle Wetter, ist in Marrakesch mit viel Regen zu rechnen? Brauchst du wirklich drei Paar lange Hosen auf deinem Trip nach Rom? Spare den Platz in deiner Tasche lieber für Souvenirs, die du deinen Liebsten mitbringen kannst. Mach dich schlau über die Währung des Landes, besorge dir etwas Bargeld und bestenfalls eine Kreditkarte. Heutzutage kann fast überall mit Karte bezahlt werden. Übrigens, vergiss deinen Studierendenausweis oder ähnliches nicht mitzunehmen – in viele Museen und Sehenswürdigkeiten kommst du so günstiger rein. Im Sommer, wenn’s in den Städten umso heisser wird, solltest du immer genügend Wasser trinken – dafür eignet sich unsere TreeBottle natürlich bestens. Sie behält ihren Inhalt bis zu 24 Stunden erfrischend kalt.

Packing Suitcase

Meide Hot Spots und geh zu Fuss oder mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

Jede Stadt hat seine touristischen Hot Spots, die heutzutage wohl öfter durch Bildschirme betrachtet werden und dann schnell in der Instastory gepostet werden. Eine Stadt zu Fuss zu entdecken, birgt so viele einzigartige Erlebnisse. Klar, die allerwichtigsten Sehenswürdigkeiten solltest du dir nicht entgehen lassen, aber halte dies kurz und begib dich stattdessen auf das Abenteuer der kleinen und unbekannten Quartiere um das Stadtzentrum herum. Dort erlebst du die Kultur wie sie wirklich ist und nicht wie sie extra für den Tourismus aufbereitet wird. In engen Gassen entdeckst du oftmals herzige Cafés und Bars, aussergewöhnlichen kleine Shops und kommst vielleicht sogar mit einem echten Local ins Gespräch. Kultur pur erlebst du auch im öffentlichen Verkehr. In einer Metropole, wo täglich Millionen Menschen verkehren, kriegst du so einige Gesichter zu sehen. Jede Fahrt kann so zum besonderen Erlebnis werden. Informiere dich aber im Voraus, welche Quartiere du aus sicherheitstechnischen Gründen besser meiden solltest. Wenn du viel zu Fuss unterwegs bist, dann besorg dir unbedingt gute Schuhe, die genau für langes Gehen gemacht sind. So verhinderst du Blasen und Gelenkschmerzen und verlierst keine Zeit für‘s Entdecken.

City Cafe

Entdecke neue kulinarische Welten

Mit einem Sandwich oder einem Menü aus einer Fast-Food-Kette weisst du, was du hast. Aber wage doch mal etwas Neues und lass dich auf die lokale Küche ein. Recherchiere im Internet, für welche Leckereien die Stadt bekannt ist und was du unbedingt probieren musst, wenn du schonmal da bist. Schau dich um, welche Restaurants und Bars empfohlen werden, aber probiere auch da, auf die Hot Spots zu verzichten. Wenn du übrigens kein internationales Handy-Abo hast und ständig auf Wi-Fi angewiesen bist, gibt es zahlreiche Apps, die auch offline funktionieren. So kannst du dir beispielsweise im Hotel die Orte in der digitalen Karte markieren, die du nachher besuchen willst und musst nicht von Wi-Fi zu Wi-Fi rennen.

City Food

Natürlich ist diese Liste nicht komplett, aber wir hoffen, dich mit diesen Tipps für deinen nächsten Städtetrip inspiriert zu haben. Schau dir unbedingt auch unseren Packing Guide für deine Strandferien an!

Kommentar

Bitte beachte: Kommentare werden geprüft, bevor sie veröffentlicht werden.

Schliessen